Eis selber machen – ohne Plastik

Eis selber machen – ohne Plastik

8. August 2021 0 Von mamalangsam

Ein Sommer ohne Eis – egal wie heiß oder kalt es ist – geht gar nicht. Aber immer das ungesunde, verpackte Eis aus dem Supermarkt zu kaufen geht ja auch nicht. Wir haben eine Alternative gefunden, die für uns gut funktioniert. Manchmal kommt dann schon noch das gekaufte Eis zum Einsatz aber immer öfter auch diese Variante:

Ihr füllt einen Saft eurer Wahl (wir nehmen gerne Traubensaft) in kleine Schnapsgläser. Diese stellt ihr in einen Behälter und steckt in jedes Glas einen Teelöffel verkehrt herum rein. Dann stellt ihr alles ins Gefrierfach und nach ein paar Stunden könnt ihr euer Safteis essen. Das Glas kann man leicht abziehen, wenns gefroren ist, und dann könnt ihr den Löffel genüsslich ablecken. Auf dem Bild oben habe ich noch Sahne, Milch, Zucker (bin mir nicht mehr sicher…) beigemischt, deshalb sieht es etwas anders aus. Das kam aber überhaupt nicht gut an bei den Kindern, sodass wir wieder aufs einfachere Safteis umgestiegen sind.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!