Kategorie: Weiterdenken

Als Mutter zu Hause

Lange habe ich nachgedacht, wie ich diesen Beitrag schreibe und benenne. Nein, hier gehts nicht um die aktuelle Situation, in der wir alle zu Hause sind. Es geht darum, als Mutter nicht für Geld arbeiten zu gehen und eben „zu Hause“ zu bleiben. So wie ich, Mama Langsam. Das Wort „Hausfrau“ mag ich nicht, denn für putzen und kochen versuche ich so wenig Zeit wie möglich aufbringen zu müssen. Familienmanagerin trifft es da schon eher,…

Von mamalangsam 29. Januar 2021 4

Unser Abschied von den „großen“ sozialen Medien

Lange haben wir überlegt und nun sind wir diesen Schritt gegangen. In den letzten Monaten haben wir zwar viele Mitleser über Facebook gewonnen, aber wir haben uns trotzdem dazu entschieden, uns dort abzumelden. Wir hoffen, dass ihr Leser von dort uns trotzdem erhalten bleibt, denn wir freuen uns sehr über die steigenden Besucherzahlen. Nun möchten wir unsere Beweggründe zu unserem Entschluss mit euch teilen: Soziale Medien schaffen eine Abhängigkeit, die nicht nur gut ist, das…

Von mamalangsam 13. Januar 2021 3

Intensivzeit mit Familie

Vor kurzem durften wir einen Artikel in einem Gemeindebrief der Kirchgemeinde veröffentlichen. Den möchten wir euch nicht vorenthalten, deshalb posten wir ihn hier nochmal: Seit der Pandemie verbringen viele Familien mehr Zeit gemeinsam als vorher. Manche geniessen das, andere sind unzufrieden oder völlig überfordert. Aber so muss das nicht sein. Die gemeinsame Zeit kann zu etwas richtig Gutem werden, wenn wir die richtigen Weichen stellen. Wir als „Familie Langsam“ handhaben das so, dass bei uns…

Von mamalangsam 7. Dezember 2020 0

Zu Besuch im „Danni“

Wir waren im Dannenröder Forst. Dieser gute, intakte Wald soll zerstört werden, um eine Autobahn weiterzubauen. Dieses Vorgehen finden wir fraglich. Auch weil die Rodung die Wasserversorgung von vielen Menschen gefährden könnte, wie wir erfahren haben. Aber wir wollen hier gar keine Argumente bringen, sondern euch einfach nur ein wenig von unseren Erlebnissen weitergeben. Und nein, wir haben uns kein Baumhaus eingerichtet, sondern liefen ganz friedlich bei einer Familiendemo mit. Von fröhlicher Pippi Langstrumpf –…

Von mamalangsam 29. November 2020 1

Autofrei im Alltag – Interview mit Papa Langsam

Endlich meldet sich nun auch mal Papa Langsam zu Wort! Ich habe ihm ein paar Fragen dazu gestellt, wie wir mittlerweile auf Autofahrten im Alltag verzichten können: Seit wann leben wir als Familie ohne Auto? Papa Langsam: Erstmal sollten wir definieren, was „Autofrei leben“ eigentlich bedeutet. Unsere heutige Gesellschaft kommt nicht ohne Autos aus. Feuerwehrautos, Polizeiautos, Rettungswagen, LKWs zum Transport von Gütern oder Baumaterialien. Auf all das können bzw. wollen wir nicht vollständig verzichten. Es…

Von mamalangsam 21. August 2020 0